Home | Aktuelles | News

 

Heizen mit Öl

Sparen Sie bis zu - 40 % Energie durch moderne Öl-Brennwerttechnik

Sichern Sie sich jetzt € 2.000,- oder € 3.000,- Förderung!

 

Die genauen Förderbedingungen sowie Informationen über zusätzliche Förderungsmöglichkeiten finden Sie
auf www.heizenmitoel.at. Bis zu € 5.000,- erhalten Sie, wenn Ihre neue Anlage 50 kW oder mehr Nennwärme-

leistung besitzt. Individualförderung für Anlagen mit mehr als 150 kW Kesselnennwärmeleistung.

 

Für alle Fragen: Mo.-Do. 10-12 und 13-16 Uhr, Fr. 10-12 Uhr. Kein Parteienverkehr!

 

Tel. 01 / 890 90 36

 

 


1. internationales Projekt für Gmundner Förstl Haustechnik:

Home | Aktuelles | News

 

€ 170.000-Auftrag von Fernwärme Grabenstätt am Chiemsee – Heizsystem-Komponenten vom Traunsee – extrem enger Zeitplan als Herausforderung

„Wir konnten uns als Bestbieter bei den Verhandlungen hervortun und so unser erstes internationales Projekt gewinnen – Förstl goes international und liefert sozusagen Know-how vom Traunsee zum Chiemsee“, freut sich Fritz Förstl, Inhaber und Geschäftsführer der Förstl Haustechnik GmbH in Gmunden über den € 170.000-Auftrag der Fernwärme Grabenstätt. Letztere errichtet in Grabenstätt am Chiemsee eine Biomasseanlage mit 800 kW Heizleistung sowie einen Spitzenlastkessel mit 1,30 MW.

 

Konkret ist das Gmundner Familienunternehmen Förstl für die Verrohrung der Heizzentrale sowie die Lieferung und Montage des Viessmann-Spitzenlastkessels samt Infrastruktur verantwortlich.

 

Enger Zeitplan verlangt neue Projektorganisation – Vorfertigung von Systemkomponenten

„Herausragend ist das Projekt für uns – neben dem internationalen Aspekt – auch auf Grund des extrem eng gesteckten Zeitplans. Die Installationsarbeiten müssen innerhalb von 4 Wochen erfolgen. Daher haben wir uns entschlossen, einen neuen Weg zu gehen und erstmals in Gmunden einzelne hydraulische Systemgruppen vorzufertigen. Diese verladen wir dann in Container und montieren sie in Grabenstätt – so lässt sich der Terminplan perfekt einhalten“, erklärt Förstl.

 

22.10.2012

Fotos: Anschlussarbeiten, WIG-Schweißen, Pumpengruppe © Förstl Haustechnik, Abdruck honorarfrei.


Exklusiv-Vertrag für Förstl Haustechnik in Gmunden:

Home | Aktuelles | News

 

Exklusiv-Vertrag für Förstl Haustechnik in Gmunden:

Italienische Premium-Marken für oberösterreichischen Markt – High-end Produkte für Bad & Sanitär

Ab sofort ist die Förstl Haustechnik in Gmunden exklusiver OÖ-Handelspartner der vier italienischen Premium-Marken Simas, CEA, Rexa Design und Kos. „Damit führen wir Bäder im absoluten High-end-Segment“, so Fritz Förstl, Inhaber und Geschäftsführer der Förstl Haustechnik GmbH.

 

Außergewöhnlich in Optik, Material & Rauminterpretation

Mit Simas liefert Förstl Sanitärkeramik, die mit neuen Formen überrascht und besticht. Die Marke CEA präsentiert puristisch-moderne Armaturen aus besonderen Materialien – Edelstahl, Edelstahl poliert oder auch Silikon in verschiedenen Farben von weiß über aqua, kobaltblau hin zu anthrazit. „Rexa Design und Kos Badewannen verdienen ebenso das Prädikat außergewöhnlich. Wannen, die mit Möbelstücken kombiniert werden, in schwarz gehalten oder im Boden versenkt sind. Korian – also Natursteinmehl mit Acryl gemischt – oder Korian-ähnliche Materialien lassen beinahe jedes Design zu. Vom Handwaschbecken zum Whirlpool – diese Produkte interpretieren das Bad neu und machen es zum Erholungs-, Wohlfühl- oder Wellnessraum“, erklärt DI Gabriele Endres, Bad-Architektin bei Förstl.

 

Besonderes Förstl-Badsanierungs-Paket überzeugt Kunden

Außerdem ergänzen die neuen italienischen Design-Marken perfekt die Kompetenzen von Förstl Haustechnik im Bereich Badneubau und -sanierung. „Wir offerieren unseren Kunden ein Badsanierungspaket der besonderen Art: Beratung & Konzeption durch eine auf Bäder spezialisierte Architektin, Abwicklung der kompletten Sanierung in garantiert 10 Tagen und das staubfrei“, erklärt Förstl.

 

Fotos: WC u. Bidet © Simas/archdepot; Badewanne_1 u._2 © Rexa design/archdepot; Abdruck honorarfrei.


FÖRSTL GesmbH & Co KGLinzer Str 24-26, A-4810 Gmunden, T: +43 7612 62896-0, F: +43 7612 62896-27, office@foerstl.at