Home | Unternehmen  | Historie


Unsere Unternehmensgeschichte untermauert unsere jahrelange Erfahrung

2012  Ausbau des Bereichs Elektro
2009

Übergabe des erfolgreichen 50-Mitarbeiter-Unternehmens

an Sohn Ing. Fritz Thomas Förstl

2006

Aufbau des Geschäftsbereichs Komplettbadsanierung,

vollständige Sanierung des Betriebsgebäudes

2002 Schaffung des Bereichs Elektrotechnik
1994 Erweiterung des Angebots um erneuerbare Energien, Vergrößerung und Modernisierung des Unternehmensgebäudes
1988 Gründung einer exklusiven Damenboutique durch Christine Förstl
1980 Bau des in Oberösterreich ersten Bäderstudio eines Installationsbetriebs
1975 Übernahme die Firma von Ing. Helmuth Förstl, ab diesem Zeitpunkt bietet Förstl Heizungs- und sanitärtechnische Anlagen, Lüftung, Klima sowie Rohrleitungsbau
1971

Um- bzw. Ausbau des Unternehmens um Büro-, Werkstätten-, Lager-,

Ausstellungs- und Verkaufsräume

1930 Angliederung von Heizungs- und Lüftungsbau durch Sohn Ing. Friedrich Förstl, die beiden Söhne Josef und Friedrich Förstl vergrößern und spezialisieren den Betrieb sich auf Heizungsbau und Sanitärtechnik
1895 Übernahme der Spenglerei Müller durch Förstl Haustechnik-Gründer Franz Förstl, damaliges Arbeitsgebiet: Bau- und Galanteriespenglerei, Blitzschutzanlagen samt Überprüfung, konzessionierter Wasserleitungsinstallateur, Schiefer- und Ziegeldecker

Haustechnik leben. Familie Förstl.

 

 

Werkstatt- u. Wohngebäude um 1895

Werkstatt, Lager- u. Bürogebäude 1975

Modernisierter Betrieb 1995


FÖRSTL GesmbH & Co KGLinzer Str 24-26, A-4810 Gmunden, T: +43 7612 62896-0, F: +43 7612 62896-27, office@foerstl.at